Samstag, 18.09.2021 12:45 Uhr

VfL Oldenburg im DFB-Pokal

Verantwortlicher Autor: Axel Kadow Oldenburg, 02.08.2021, 14:01 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 1679x gelesen

Oldenburg [ENA] In den letzten Wochen wurde beim VfL Oldenburg doppelt gejubelt. Zum Einen hatte der VfL das Losglück, über den Lostopf als Sieger des Niedersachsenpokals in die 1. Hauptrunde des DFB-Pokal einzuziehen. Auf der Anderen beschwerte die Auslosung der 1. Hauptrunde mit der Fortuna aus Düsseldorf einen hochkarätigen Gegner. Das Spiel findet am 07. August im Marschwegstadion Oldenburg statt.

Gleichwohl der traditionsreiche Zweitligist aus Düsseldorf sein letztes Spiel in der 2. Fussballbundesliga gegen Werder Bremen verloren hat, ist damit zu rechnen, dass der Zweitligist mit breiter Brust nach Oldenburg reisen wird. Ganz chancenlos ist der Fußball-Oberligist des VfL Oldenburg dennoch nicht der sich inmitten der Vorbereitung befindet. Erstmalig in der Vereinsgeschichte nimmt der VfL Oldenburg am DfB-Pokal teil und so soll der ganz besondere Tag ein ganz besonderes Fest werden.

Insgesamt 5000 Zuschauer dürfen aufgrund der Pandemiebestimmungen in das Oldenburger Marschwegstadion. Darunter zählen auch Gästefans aus Düsseldorf, die zugelassen sind und mit mindestens 350 fans anreisen werden. Der Vorverkauf läuft aktuell auf Hochtouren und es stehen noch Karten für das Pokalspiel zum Verkauf. Das Spiel wird auf dem Bezahlsender Sky Sport übertragen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.