Montag, 24.09.2018 22:16 Uhr

Wer wird deutscher Meister?

Verantwortlicher Autor: Hartmut Butt Wiesbaden, 05.08.2018, 18:47 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 5360x gelesen
Alle ins Gold ist das Ziel.
Alle ins Gold ist das Ziel.  Bild: Hartmut Butt

Wiesbaden [ENA] Der Saisonhöhepunkt für zahlreiche Bogenschützen steht vor der Tür. Vom 17. bis 19. August 2018 finden die nationalen Titelkämpfe in Wiesbaden statt, dem Sitz des Deutschen Schützenbundes. Teilnehmen dürfen die Aktiven, die sich bei den diversen Landesmeisterschaften qualifiziert haben.

Die hessische Landeshauptstadt ist das erste Mal Austragungsort der deutschen Meisterschaften im Freien. Erfahrungen mit Großereignissen haben die Ausrichter genügend. In Wiesbaden wurde schon mehrfach das Bundesliga-Finale in der Halle ausgetragen. Mit deutlich mehr Teilnehmern müssen die Ausrichter bei der Freiluftveranstaltung rechnen. Insgesamt 689 Bogensportler werden an den drei Tagen an die Schusslinie treten. Die meisten Aktiven schießen mit einem olympischen Recurvebogen. Von der Schüler- bis zur Seniorenklasse sind insgesamt 459 Recurvebogen-Schützen im Einsatz. Mit dem Compoundbogen haben sich 159 Schützen und mit dem Blankbogen 71 Sportler einen Startplatz ergattert.

Bei den Titelkämpfen in Wiesbaden sind zwei Austragungsstätten für die Sportler vorbereitet. Am Freitag von 9 Uhr und am Sonnabend ab 8.15 Uhr finden die Vorrunden-Wettbewerbe auf dem Sportplatz in Dotzheim statt. Am Sonnabend ab 13.30 Uhr und am Sonntag ab 10.30 Uhr werden die Finalrunden auf dem Bowling Green durchgeführt. Die Arena befindet sich in der Innenstadt in unmittelbarer Nähe zum Kurpark. Die Zuschauer können sich auf die Top-Bogensportler aus Deutschland freuen. An ihrer Spitze steht die Olympia-Zweite Lisa Unruh aus Berlin, die in der Damen-Konkurrenz die Favoritenbürde trägt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.